Wer findet ein Osterei? - Videobotschaft zu Ostern

In diesem Jahr hat sich die Gemeindeverwaltung zu Ostern etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Rund 100 bunte Ostereier wurden im Bereich um den Wasserhochbehälter Schelmengraben versteckt, die über die Osterfeiertage besonders von den kleinen Bürgerinnen und Bürgern gesucht und verzehrt werden dürfen. „In der nach wie vor schwierigen und angespannten Zeit, möchten wir zumindest eine kleine Freude bereiten“, so Bürgermeister Markus Kleemann.
Die Eier wurden dankenswerter Weise vom lokalen Bauernhof der Familie Kori gespendet. Bei erfolgreicher Suche, kann gerne ein Bild mit dem gefundenen Osterei an info@oberstenfeld.de gesendet werden.
Zudem wurde an dieser Stelle in diesem Jahr von Bürgermeister Markus Kleemann auch ein Video zu Ostern, bei dem er unter anderem kurz auf die aktuellen Maßnahmen und Projekte in Oberstenfeld, Gronau und Prevorst eingeht, erstellt. Dieses finden Sie auf der Startseite unserer Homepage und auf unserer Instagram-Seite. Danke an Herrn Dr. Chen für die Aufnahme des Videos.
Die Gemeindeverwaltung wünscht viel Spaß bei der Eiersuche!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.