Doppeltes Dienstjubiläum im Bauhof

v.l. Bürgermeister Markus Kleemann, Frau Erhardt und Herr Krauß
Haben Sie sich schon mal gefragt, wer sich eigentlich jedes Jahr aufs Neue um die schöne Bepflanzung rund um das Rathaus kümmert? Richtig, Frau Erhardt. Bereits seit 25 Jahren ist sie als Gärtnerin bei der Gemeinde Oberstenfeld beschäftigt. Sie ist mit zuständig für die vielfältigen Grünanlagen und Grünbereiche der Gemeinde, die wesentlich zum guten Aussehen des Ortsbildes beitragen. Dabei sind ökologische Aspekte ebenso wie eine effiziente und wirtschaftliche Vorgehensweise bei der Anlage, Umwandlung und dauerhaften Pflege der Grünanlagen und Grünbereiche besonders zu beachten. Dass sie einen grünen Daumen hat, bestätigt sie jedes Jahr aufs Neue bei der Auswahl der Blumen ums Rathaus oder der Bepflanzung der Kübel zur Einfahrt zum Mineralfreibad und bei vielem mehr. Diesen Dienstag feierte sie ihr 25-jähriges Dienstjubiläum.
Unterstützt wird sie bei den Gärtnerarbeiten unter anderem durch ihren Kollegen Herrn Krauß, welcher am gleichen Tag sein 20-jähriges Dienstjubiläum feierte. Seit 2018 führt er zusätzlich und hauptsächlich Aufgaben als Friedhofsgärtner aus. Er übernimmt hierbei die hoheitliche Tätigkeit des Bestattungswesens und weitere Aufgaben im Zusammenhang mit der Vorbereitung und Durchführung von Bestattungen. Gewiss keine leichte Aufgabe, die besonders viel Fingerspitzengefühl und Empathie voraussetzt.
„Wir sind dankbar und froh darüber und auch ein bisschen stolz, dass wir bei der Gemeinde so langjährige gute Mitarbeiter beschäftigt haben“, betonte Bürgermeister Markus Kleemann bei der Übergabe der Jubiläumsgeschenkkörbe. Vielen Dank den beiden für ihren engagierten Einsatz bei der Gemeinde Oberstenfeld!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.