Fabian Gramling, Direktkandidat der CDU für den Bundestag zu Besuch im „schönsten Freibad Deutschlands 2018“

v.l. Zweckverbandsvorsitzender Bürgermeister Markus Kleemann, Bundestagskandidat Fabian Gramling, Fraktionsvorsitzender Oliver Beck, Vorsitzender des CDU Ortsverbandes Wolfgang Streufert
Am 26. September findet in Deutschland die Wahl zum Bundestag statt. Der Direktkandidat für die CDU in unserem Wahlkreis, Fabian Gramling, besuchte nun das Mineralfreibad Oberes Bottwartal. Ihm ist es ein wichtiges Anliegen in stetigem Kontakt mit den Kommunen aus seinem Wahlkreis zu bleiben.
Beim Vor-Ort Termin im Mineralfreibad mit dem Zweckverbandsvorsitzenden Bürgermeister Markus Kleemann, dem Oberstenfelder CDU-Fraktionsvorsitzenden Oliver Beck und dem Vorsitzender des Oberstenfelder Ortsverbandes der CDU, Wolfgang Streufert, informierte sich Fabian Gramling wie der Badebetrieb zu Pandemiezeiten umgesetzt wird. Bevor ihm das Konzept hierzu vorgestellt wurde, konnte er den 2019 neu sanierten Sanitär- und Umkleidebereich besichtigen. Bei der Führung durch das Mineralfreibad war Fabian Gramling begeistert vom Rutschenparadies, dem großzügigen Kinderbereich und der schönen Anlage des Bades.
Zweckverbandsvorsitzender Bürgermeister Markus Kleemann betonte die wunderschöne Lage des Bades zwischen Oberstenfeld und Beilstein, inmitten einer traumhaften Landschaft und einem wunderbaren Blick auf die Burgen von Oberstenfeld und Beilstein. „Dies und die tollen Attraktionen berechtigen für den Titel schönstes Freibad Deutschlands“, meinte Fabian Gramling.
Nachdem der Rundgang durch das Bad abgeschlossen war, blieb noch Zeit sich über aktuelle politische Themen auszutauschen. Dabei wurde über die Digitalisierungsstrategie in Deutschland gesprochen und auch der Breitbandausbau im Oberstenfelder Teilort Prevorst wurde diskutiert.
Markus Kleemann freut sich, dass das Interesse von Fabian Gramling an der Gemeinde Oberstenfeld und dem gemeinsam mit der Stadt Beilstein betriebenen Mineralfreibad so groß ist und er auch gerne die Einrichtungen im Wahlkreis besucht und sich hierfür interessiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.