Öffentliches Bücherregal zum Büchertausch in Gronau

v.l.: Ortsvorsteher Eberhard Wolf, Gemeinderat Michael Sommer, Ortschaftsrat Walter Deuble, Bürgermeister Markus Kleemann, Initiator Harald Helber, Gemeinderätin Ulrike Kemmer und Initiator Werner Helber
Wir freuen uns verkünden zu können, dass die Gemeinde Oberstenfeld nun über ein öffentliches Bücherregal zum gegenseitigen Tausch von Büchern verfügt. Das Regal ist am Waaghäusle gegenüber der ehemaligen Schule in Gronau angebracht. Anstatt gelesene Bücher wegzuwerfen oder im heimischen Schrank vor sich hin vegetieren zu lassen, können gut erhaltene Bücher jedes Genres in das öffentliche Bücherregal gestellt werden, um anderen Leserinnen und Lesern eine Freude zu machen. Lesefreudige Menschen dürfen jederzeit ein Buch aus dem Regal entwenden und zum Lesen mit nach Hause nehmen. Sie sind herzlich eingeladen, das Regal ab sofort rege zu nutzen!
Um ein klein wenig Ordnung im Regal zu halten, gibt es
- eine Regalreihe für Kinder- und Jugendbücher,
- eine Regalreihe für alle Arten von Sachbüchern, insbesondere Reiseliteratur,
- ein Regalfach für fremdsprachige Bücher (Stichwort Internationales),
- ein Regalfach für Krimis und
- eine Regalreihe für Romane, Erzählungen und sonstige Belletristik.
Die Idee und Initiative für das Regal stammen von unserem Gronauer Mitbürger Harald Helber, welcher das Bücherregal in Zusammenarbeit mit seinem Vater Werner Helber errichtet hat und sich auch um die Instandhaltung des Bücherregals kümmern wird. Die passenden Holzbretter hat Ortsvorsteher Eberhard Wolf besorgt. Die Ausgaben dafür werden von Herrn Wolf und Herrn Helber gemeinsam gespendet.
Am vergangenen Donnerstag trafen sich Bürgermeister Markus Kleemann und Ortsvorsteher Eberhard Wolf vor Ort mit den Initiatoren sowie Mitgliedern des Gemeinde- und Ortschaftsrates, um das Bücherregal einzuweihen und mit den ersten Büchern zu bestücken.
„Ich danke Herrn Helber für die tolle Idee und Umsetzung zur Freude aller Mitbürgerinnen und Mitbürgern. Lesen stärkt die Seele“, betont Bürgermeister Markus Kleemann.
Wir wünschen allen viel Freude beim Stöbern, beim gegenseitigen Bücheraustausch und natürlich beim Lesen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.