Time to say goodbye

v.l.: Bürgermeister Markus Kleemann, Timka Hottenrott, Julia Rügler, Leiterin im Amt für Finanzen
Ende Dezember 2021 wurde die Gronauerin Timka Hottenrott in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Frau Hottenrott arbeitete viele Jahre für die Gemeinde Oberstenfeld und war dabei im Finanzwesen, in den Bereichen Kasse und Buchhaltung, tätig. Sowohl im Rathaus als auch bei den Bürgerinnen und Bürgern wurde sie aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und ihrem fundierten Wissen sehr geschätzt. Timka Hottenrott kannte sich auch aufgrund ihrer langjährigen Zugehörigkeit zur Gemeindeverwaltung, sie feierte am 1. August 2021 ihr 20-jähriges Dienstjubiläum, äußerst gut aus und stand ihren Kolleginnen und Kollegen in der Verwaltung stets gerne mit Rat und Tat zur Seite. „Frau Hottenrott hat dankenswerterweise immer sehr gute Arbeit geleistet, sie hat sich mit der Gemeinde Oberstenfeld identifiziert und wir wissen, dass wir mit ihr eine Mitarbeiterin verabschieden, die uns auch nach ihrem offiziellen Ausscheiden noch für Fragen zur Verfügung steht“, so Bürgermeister Markus Kleemann bei der Verabschiedung.
Frau Hottenrott verabschiedete sich mit den Worten: „Zum Jahresende steige ich um in meinem Zug des Lebens von dem Abteil „Arbeitsleben“ in das Abteil „Träume gehen nie in Rente“.
Auch vor diesem Hintergrund wünschen wir ihr alles Gute im neuen Abteil und bei der Erfüllung ihrer Träume. Vielen Dank für den unermüdlichen Einsatz bei der Gemeinde Oberstenfeld!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.