Verabschiedung von Frau Anna-Dea Perlinger

Zum 1. November 2019 wird Anna-Dea Perlinger, die bislang im Sekretariat der Hauptamtsleiterin tätig war, in die passive Phase ihrer Altersteilzeit eintreten. Sie war 25 Jahre bei der Gemeinde Oberstenfeld beschäftigt und übernahm neben den Vorzimmertätigkeiten auch die Kindergartenplatzvergabe. Somit war sie stets eine wichtige Ansprechpartnerin für die jungen Familien in der Gemeinde Oberstenfeld.

Mit einem kleinen Umtrunk wurde Frau Perlinger, die als gute Seele des Rathauses von allen Kolleginnen und Kollegen sehr geschätzt wurde, im Stiftskeller verabschiedet. Bürgermeister Markus Kleemann sprach ihr seinen Dank für die langjährige sehr gute Arbeit aus und überreichte ihr ein Präsent. „Ihr schallendes Lachen, ihre positive Art und ihre konstruktive und kompetente Herangehensweise zur Lösung der täglichen Herausforderungen werden im Rathaus fehlen“, so Markus Kleemann weiter. Er wünschte ihr, nur das Beste für die anstehende Zeit im neuen, ruhigeren Lebensabschnitt.

Auf Frau Perlinger folgt Frau Margit Luxenburger nach, die bisher im Sekretariat des Bürgermeisters tätig war. Diese Aufgabe übernahm mittlerweile Frau Magdalena Aisenbrey. So konnte ein optimaler Wissenstransfer zwischen den Sekretariatskräften stattfinden.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.