Willkommensbesuch in den neuen Büroräumen der Alten Schule Gronau

Bürgermeister Markus Kleemann bei seinem Besuch in der Alten Schule Gronau mit Yvonne Lenz und Axel Frühwirth (v.r.n.l.)
In die Räume im Erdgeschoss der Alten Schule Gronau ist wieder Leben eingekehrt. Bürgermeister Markus Kleemann hieß die Praxis von Frau Lenz und das Unternehmen von Herrn Frühwirth in der Gemeinde Oberstenfeld herzlich willkommen.

Yvonne Lenz konnte mit ihrer Praxis für Gesundheit und Familie im Juli 2021 nach Gronau umziehen. Nach einer zweijährigen Ausbildung zur Heilpraktikerin eröffnete sie 2009 ihre Praxis mit Schwerpunkt naturheilkundliche Verfahren und Gesprächstherapien für die Behandlung psycho-emotionaler Störungen und Trauma-Therapien. In Ihren Räumlichkeiten und per Videokonferenz betreut Frau Lenz Menschen aus ganz Baden-Württemberg.

Axel Frühwirth ist seit 2008 Geschäftsführer der 2F Consulting GmbH. Das SAP Consulting Unternehmen erstellt mit fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Reporting Systeme mit denen verschiedenste Informationen und Daten auf übersichtliche Art und Weise erfasst und visualisiert werden. Im Herbst 2021 wurden die top modernen Räume in Gronau bezogen.

Wir freuen uns, dass die Alte Schule in ganz besonderer Art und Weise von den Eigentümern saniert wurde, das Gebäude erstklassig genutzt wird und die aus finanziellen und rechtlichen Gründen notwendig gewordene Zusammenlegung der Schulklassen von Gronau und Oberstenfeld am Standort der Lichtenbergschule für den Erhalt des historischen Gebäudes sehr erfolgreich war. Den beiden Unternehmen wünschen wir viel Erfolg und alles Gute!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.