Grundschule Affaltrach zu Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Obersulm

Nachdem die Viert-Klässler der Grundschule Affaltrach sich in den vergangenen Wochen ausführlich mit dem Thema Verbrennung und Feuer auseinandergesetzt hatten, stand abschließend ein Höhepunkt auf dem Unterrichtsprogramm: der Besuch der Freiweilligen Feuerwehr Obersulm 2 in Eschenau.
65 Kinder stürmten das Feuerwehrhaus, wobei die Fahrzeughalle auf das größte Interesse stieß. Natürlich durften die Kinder auch die Feuerwehrautos in Beschlag nehmen.

Federführung erklärten Steffen Badtmann und Udo Bräuninger die Geschichte und die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Obersulm, aber auch, welche Geräte die Feuerwehr besitzt, um den Menschen in Not helfen zu können. Natürlich musste hier einiges praktisch ausprobiert werden wie bspw. das Verhalten im Brandfall und der richtige Umgang mit dem Feuerlöscher. 
Nach diesem gelungenen und ereignisreichen Vormittag ging es mit viel neuem Wissen im Gepäck mit dem Feuerwehrauto zurück in die Grundschule.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.