Auftakt Obersulmer Musikfrühling 2019 - Cajon - Ich baue meine eigene Trommelkiste - Workshop mit Daniel Feldmeier

Wann? 07.04.2019 10:00 Uhr bis 07.04.2019 17:00 Uhr

Wo? Musikschule Obersulm, Eschenauer Straße 1, 74182 Obersulm DEauf Karte anzeigen
Obersulm: Musikschule Obersulm | Für Schlagzeuger, Lehrkräfte aller Instrumentalfächer, Rhythmusbegeisterte
Das Cajon-Fieber greift um sich – lassen Sie sich anstecken. Die Kistentrommel Cajón wurde ursprünglich durch afrikanische Sklaven in Peru entwickelt, eine spezifische Variante entstand auch in Kuba. Ein eigenes, hochwertiges Instrument bauen, anschließend in der Gruppe verschiedenste Grooves einüben, vielleicht sogar ein Cajon-Ensemble gründen oder auf dem "kleinsten Schlagzeug der Welt" in einer Band mitspielen - das macht nicht nur Spaß, sondern trainiert alle Sinne und schult das musikalische Feeling von Grund auf. Die Cajón kann im Unterricht universell eingesetzt werden: zur grundlegenden Rhythmus-Schulung, aber auch allgemeine Musiklehre lässt sich mit Hilfe der Klangkiste körperlich direkt erfahrbar machen (z. B. Tempo, Takt, Metrum, Rhythmus, Noten- und Pausenwerte). Zahlreiche Tipps für das gemeinsame Spiel und satte Grooves - von den Basics bis hin zu komplexen Arrangements der gängigen Rock- und Pop-Stile runden das Angebot ab.

Die Dozenten - Daniel Feldmeier - Michael Graf
Daniel Feldmeier hat zunächst das Vollzeitstudium am Drummers Institute in Düsseldorf mit Diplom abgeschlossen. Anschließend hat er sein Bachelor- und Masterstudium in Musikpädagogik mit Hauptfach Schlagzeug an der Universität Würzburg absolviert. Seit Oktober 2016 ist er als Schlagzeuglehrer an der Musikschule Obersulm tätig. Seine weitere pädagogische Arbeit findet vor allem im Raum Würzburg statt. Neben seiner Unterrichtstätigkeit ist er musikalisch in den verschiedensten Formationen aktiv. Mit seiner Band Adrian Millarr ist er seit letztem Jahr Preisträger für junge Kultur der Stadt Würzburg.
Michael Graf ist leidenschaftlicher Kammermusiker und Crossover-Spieler, der Klassik genauso gerne wie Jazz oder Rock spielt und auch unterrichtet. Er ist begeistert von diesem „einfachen“ Instrument, das dem Drumset echte Konkurrenz macht. Im Kurs ist er eher Helfer und Bastler denn Pianist.

Organisatorisches
Cajonbausatz Die Musikschule bestellt für alle angemeldeten Spieler einen Cajonbausatz und stellt ihn zu Kursbeginn bereit. Wir haben uns für eine Cajon der Firma Sela entschieden. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die Bestellung erst dann verbindlich aufgeben, wenn die Zahlung auf das unten angegebene Konto der Gemeinde Obersulm mit dem Stichwort „Musikschule Auftakt Cajonbausatz“ eingegangen ist. Wählen Sie eine Ausführung aus und vermerken Sie sie auf der Anmeldung. Der Grund für den Preisunterschied liegt im Grad der Vorfertigung. Infos am besten auf der Website von Sela. Alle Snares haben einen verstellbaren und herausnehmbaren Schnarrsaitensatz.Wir favorisieren die Bausätze SE 037 und 002, da sie bereits lackiert sind.


Sela® Snare Cajon Bausatz SE 001 61 € leimen, schrauben, lackieren
Sela® Cajon Schnellbausatz SE 037 99 € nur geschraubt, runde Kante
Sela® CaSela Satin Nuss Bausatz SE 002 139 € nur geschraubt, runde Kante

Zeit Teil 1 Cajonbau 10.00 - 13.00 Uhr mit Michael Graf - (Trockenphase) Pause
Teil 2 Grooves auf der Cajon 14.00 - 17.00 Uhr mit Daniel Feldmeier
Zielgruppe Für Schlagzeuger, Lehrkräfte aller Instrumentalfächer, Rhythmusbegeisterte
Teilnehmer mindestens 8, maximal 14 Personen
Gebühr  für den Workshop pro Teilnehmer 28 €, bar bei Kursbeginn zuzüglich die Kosten des Cajonbausatzes
Anmeldung bis Montag, 11. März 2019. Eine frühzeitige Anmeldung ist wegen der Bestellung und Lieferung der Bausätze wichtig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.