Jahresrückblick bei den Rosenfreunden

Obersulm: Weingut Heinrich | Der ungünstige Wetterbericht in Verbindung mit einsetzendem Schneetreiben hatte manchen Rosenfreund des Freundeskreises Heilbronn-Hohenlohe veranlasst, dem traditionellen Jahresabschluss im Sülzbacher Weingut Heinrich fernzubleiben.
Die Vorsitzende des Freundeskreises, Rosemarie Held aus Talheim, erinnerte in einem Nachruf an den im Oktober verstorbenen Moderator, Kassenprüfer und Wahlleiter August Tückmantel aus Stein am Kocher und würdigte in einem Rückblick die Highlights des Jahres. Die Vorträge der Herrn Karlin von der Rosen-Union und Herrn Dr. Hegmann, Gartengestalter aus Limburgerhof sowie der Vortrag über Kletter- und Ramblerrosen, der mit Fotos aus unserem Freundeskreis zusammengestellt wurde, ließ manche Wünsche für eigene Planungsabsichten laut werden.
Gemeinsam besuchte man die Rosenfreundinnen Heide Gysin, Brackenheim und Ines Lumpp, Öhringen. Drei Ausflüge, zur Staudengärtnerei Gräfin von Zeppelin, ins Rosendorf Steinfurth und zu privaten Staudengärten bei Reutlingen waren ausgebucht und erfüllten die Erwartungen der Teilnehmer.
Anschließend stellte Dr. Reiner Stützmann in einer umfangreichen PowerPoint-Präsentation vor, welche gestalterische Vielfalt in seinem räumlich begrenzten Heilbronner Hausgarten realisierbar ist. fsf

Bildunterschrift:
Dank der Vorstandschaft an Frau Heinrich (links)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.