PDG-Technic AG gewinnt in der Kategorie Forschungsauftrag bei der FLL 2019

Die Technic AG überzeugte am Samstag, den 07.12.2019 überraschend bei der First Lego League (FLL). Unter dem Namen „PDG RobotFighters“ nahmen die Schüler am Regionalwettbewerb in Heilbronn teil.
Der Wettbewerb teilte sich in 4 Teilgebiete auf: Teamwork, Roboterdesigne, Forschungsauftrag und RobotGame.
Für den Forschungsauftrag zum Thema Stadtentwicklung stellten sich die Schüler die Leitfrage „Warum gibt es noch keine Lieferdrohnen in Deutschland“ und konnten die Jury mit ihrer innovativen Idee eines Paketförderbandsystems überzeugen.
Im RobotGame bauten und programmierten die Schüler einen Lego Roboter, der auf dem Spielfeld Probleme der Städteentwicklung meisterte. Das Team erreichte mit einem nahezu perfekten zweiten Lauf das Halbfinale und musste sich dort nur zwei Teams mit jahrelanger Erfahrung geschlagen geben. Sie erreichten den besten Platz unter den „Newcomern“.
Insgesamt landete das Team, an der Seite von Coach Stefan Krapp, auf dem sehr knappen 3. Platz über alle 4 Wettbewerbsteile und hinterließ so einen bleibenden Eindruck auf die anderen Teams und die Jury.
Herzlichen Dank an die Sponsoren:
• IDS Imaging Development Systems GmbH
• Volksbank Sulmtal eG
• Dieter Schwarz Stiftung
• Multi Packing Solutions GmbH
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.