Armin Waldbüßer mit Besuchergruppe im Bürgerwindpark in Obersulm

Eine bunt gemischte Gruppe besuchte am Samstag, den 7.Mai, auf Einladung des grünen Landtagsabgeordneten Armin Waldbüßer den Bürgerwindpark in Obersulm, um sich die Anlage aus erster Hand von den Geschäftsführen zeigen und erklären zu lass

en.
Mit dabei waren  Regionalverbandsdirektor Klaus Mandel, die Bürgermeister Steinbrenner und Scholz, Regionalverbandsmitglieder, interessierte Gemeinderät*innen sowie Amtsleiter aus Neckarsulm. Im Rahmen der Besichtigung der mit 239 Metern Gesamthöhe beeindruckenden Windräder erläuterte Geschäftsführer Benjamin Friedle die Bauausführung und die Leistungsfähigkeit der im Frühjahr 2022 in Betrieb genommenen Anlage. Dabei wurde auch die Komplexität und Langwierigkeit des Genehmigungsverfahrens angesprochen. Spannend wurde es dann, als es in das Innere eines der Türme ging und dort Bauweise und Statik, sowie die Funktion der Stromerzeugung erklärt wurden. Im Anschluss an die Besichtigung blieb die Gruppe noch eine Weile beisammen, um angeregt über des Gehörte und Gesehene zu diskutieren. „Die Windenergie wird neben der Photovoltaik zu einem immer wichtigeren Bestandteil unserer Energieversorgung“, fasste Armin Waldbüßer den Nachmittag zusammen, „umso wichtiger ist es, geeignete Standorte zu finden und Genehmigungsverfahren zu beschleunigen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.