Das PDG lässt die Räder heiß laufen

In diesem Jahr nahm das evangelische Paul-Distelbarth-Gymnasium Obersulm erstmals am Stadtradeln teil und konnte prompt beträchtliche Erfolge feiern: Mit 134 aktiven Radelnden und insgesamt 23.011 geradelten Kilometern stellte die Schule nicht nur das größte Team in der Gemeinde Obersulm, sondern fuhr auch die meisten Kilometer innerhalb der Kommune. Mit diesem Ergebnis stellt das PDG auch das zweitbeste Schulteam im gesamten Landkreis - ein weiterer nennenswerter Erfolg. Die Idee zur Teilnahme, welche gerne aufgenommen wurde, kam dabei aus der Schülerschaft. Besonders hervorzuheben sei hierbei auch, dass das Stadtradeln nicht nur ein Wettbewerb ist, sondern auch eine Aktion für Klimaschutz und mehr Lebensqualität, eine Tatsache, die den Schülerinnen und Schülern der Schule sehr am Herzen liegt.
Schulintern gab es ebenfalls einen Wettbewerb, bei dem Teams der einzelnen Klassenstufen, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie PDG-Freunde Kilometer für ihr jeweiliges Unterteam sammeln und gegeneinander wetteifern konnten.
Schulintern ist man sich bereits einig, dass die Teilnahme am Stadtradeln zu einer alljährlichen Tradition werden soll.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.