Jugend-Vereinsmeisterschaften TC Obersulm 2020

Titelträger 2020
Nach dem Erfolg des vergangenen Jahres wurden in Abstimmung mit dem Jugend- und Breitensportteam auch in diesem Jahr die Jugend-Vereinsmeisterschaften ausgetragen. Mit 20 Meldungen konnten wir, trotz Corona, die Teilnehmerzahl erfreulich konstant halten.
Gespielt wurde zwischen Juni und September jeweils in Gruppen zur Qualifikation für das Finalwochenende.
Hierbei setzten sich in der U12 gemischt Tino Kaijser, Henry Keck, Yannick Weller und Luis Denz durch. Bei den Jungs U18 konnten sich die Favoriten Nico Bauer, Robin Schock, Tobias Bayer und Luis Keck den Halbfinaleinzug sichern.
In der Kategorie U18 weiblich wurde die Titelentscheidung bereits in der Gruppenphase gefällt und der Sieg ging letztlich ungefährdet an Nellie Kaijser, gefolgt von Joelina Goller, dem Küken Svenja Bauer und Leni Haala. Herzlichen Glückwunsch Mädels!
Im Spiel um Platz 3 bei der U12 konnte Henry Keck den Treppchenplatz erobern, bei der U18 hieß der Sieger, wie bereits im letzten Jahr, Tobias Bayer.
Im Finale der U12 war am Ende Tino Kaijser der verdiente Sieger gegen einen wacker kämpfenden Yannick Weller.
Das Dauerduell Nico Bauer gegen Robin Schock in der U18 entschied dieses Mal Nico Bauer für sich und sicherte sich damit ungeschlagen den Titel 2020.
Das Orga-Team sagt herzlichen Dank, insbesondere für die zahlreiche Teilnahme und die stets spannenden und fair geführten Spiele.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.