Erfolgreiche Weihnachtsbaum-Sammlung der Oedheimer Jugendfeuerwehr

Die Oedheimer Jugendfeuerwehr ist zusammen mit ihren Betreuern nach Abschluss der erfolgreichen Weihnachtsbaum-Sammlung angetreten, um sich zu stärken.
Oedheim: Katholisches Gemeindehaus | Am Samstag nach "Drei König", wie jedes Jahr, fuhren Traktoren mit Anhängern durch Oedheims Straßen, auf denen Jugendliche der Freiwilligen Feuerwehr Oedheim zusammen mit Aktiven der Einsatzabteilung saßen.

Grund war die alljährliche Tannenbaum-Sammelaktion der Jugendfeuerwehr Oedheim. Die Einwohner von Oedheim und Degmarn konnten ihre Tannen auf die Straße stellen und gegen eine kleine freiwillige Spende wurden diese durch die fleißigen kleinen Helfer eingesammelt.

„Kleine Helden“, genau das ist einer der Grundsätze, warum Jugendarbeit in den freiwilligen Feuerwehren gelebt wird, denn ohne Nachwuchs ist auch die größte Feuerwehr irgendwann mal ganz klein, denn die „großen roten Autos, mit dem blauem Licht auf dem Dach“, können genau ohne diese freiwilligen Helfer nicht fahren. Auch aus diesen Gründen ist genau so eine kameradschaftliche Aktion unter den Jugendlichen wichtig für den Zusammenhalt.

Als dann gegen Nachmittag Oedheims Straßen wieder „Tannenbaumfrei“ waren, konnten alle gemeinsam den Abschluss einer anstrengenden, aber erfolgreichen Aktion bei Grillwurst und Punsch gemütlich beenden.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.