Das "St├╝ckle" #4 Wi(e)r pflanzen einen Speierling - Speier, was?! ­čść­čĹĘÔÇŹ­čîż­čî│

Alles erstmal herrichten. Spaten, Hasendraht, Wasser, Verbisschutz, etwas H├╝hnermist und Kokosband zum anbinden. Der Pflock steht schon ein paar Tage.
Heute pflanzen wir - einen Speierling(Sorbus domestica). Lange habe ich mir dieses B├Ąumchen gew├╝nscht, ob seiner Gr├Â├če passt er allerdings nicht mehr in meinen Garten, also, ab damit aufs "St├╝ckle" :-)

Der Speierling ist ein sehr altes Geh├Âlz das im Alter durchaus imposante Gr├Â├čen von ca. 15m und mehr erreichen kann - im besten Fall nat├╝rlich, bei bestem Boden und auch allen anderen Bedingungen die daf├╝r ideal sein m├╝ssen.
Er mag es gerne kalkhaltig und nicht zu n├Ąhrstoffreich. Sandb├Âden funktionieren nicht.

Das allerdings dauert...... wo der Speierling doch bis zu 400 Jahre alt werden kann. Ihr seht, oder besser, ihr seht nicht - wie dieses B├Ąumchen sp├Ąter einmal aussehen wird ;-)
Auch die ersten Bl├╝ten lassen etwa 10-15 Jahre auf sich warten, ein echter Geduldsbaum quasi :-)

Er ist ein naher Verwandter der euch sicher bekannten Vogelbeere, nur seine Fr├╝chte sind um einiges gr├Â├čer, wie etwa die der Mispel.

Der Speierling ist ein heimisches Geh├Âlz das vor allem bei uns in S├╝ddeutschland (nur) noch vereinzelt zu finden ist. Wild gewachsene (keine gepflanzten)gibt es noch etwa 2500 St├╝ck in Deutschland, die H├Ąlfte davon in BaW├╝ und Bayern. In BaW├╝ steht er auf der Vorwarnliste der Roten Liste. 1993 war er Baum des Jahres, 2008 nochmals in ├ľsterreich.

Verwendet wird der Speierling auch heute noch zum mosten im Apfelmost(Äppelwoi) - als Beigabe wegen seines hohen Tanningehalts.
Au├čerdem werden die Fr├╝chte zu Gs├Ąlz verkocht und auch h├Ąufig zu einem hervorragenden (teuren)Schnaps gebrannt. Nur der Schnaps der verwandten Elsbeere ist noch teurer.(180Euro der Liter)

Zudem hat er das schwerste Holz aller europ├Ąischen Laubb├Ąume und ist somit heiss begehrt und wird f├╝rstlich bezahlt.
Unter anderem werden damit Dudels├Ącke gebaut :-) Ebenfalls findet das Holz Verwendung zum schnitzen, drechseln und sogar um D├Ącher eindecken.

Ihr seht, der Speierling ist sehr vielseitig und eine richtige kleine Investition. Jedenfalls finde ich das er ein Kandidat ist, den es zu erhalten so einige gute Gr├╝nde gibt. Au├čerdem ist er als Baum ansich wirklich wundersch├Ân - allein schon seiner grandiosen Herbstf├Ąrbung wegen.

Hier k├Ânnt ihr mich beim pflanzen eines solchen Metusalems begleiten ;-)


BOTSCHAFT:

Wer den n├Âtigen Platz irgendwo bieten kann, solchen Rarit├Ąten eine Chance zu geben ist es wirklich wert. An dieser Stelle sei unbdingt auch noch die seltene Elsbeere erw├Ąhnt.
Der Speierling ist ├╝brigens fr├╝her auch ├Âfters als Hausbaum gepflanzt worden.
Auch Strassenr├Ąnder sind durchaus geeignet.
3
1
2
2
5
3
4
2 6
2 5
5 5
12
Diesen Autoren gef├Ąllt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
7.521
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 26.08.2021 | 18:12  
1.887
Tanja Blind aus Brackenheim | 26.08.2021 | 18:25  
647
Anneliese Schmidt aus Neckarsulm | 26.08.2021 | 18:27  
10.188
Anneliese Herold aus Oedheim | 26.08.2021 | 18:39  
3.226
Magnus Diller aus Oedheim | 26.08.2021 | 18:43  
1.887
Tanja Blind aus Brackenheim | 26.08.2021 | 18:47  
3.226
Magnus Diller aus Oedheim | 26.08.2021 | 20:05  
1.606
Wander Gaby aus Heilbronn | 26.08.2021 | 20:14  
3.226
Magnus Diller aus Oedheim | 26.08.2021 | 20:27  
6.095
Gudrun Schickert aus K├╝nzelsau | 26.08.2021 | 20:47  
2.708
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 26.08.2021 | 23:16  
8.166
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 27.08.2021 | 15:32  
3.226
Magnus Diller aus Oedheim | 27.08.2021 | 21:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.