DIE SCHAFHERDE GEHÖRT ZU JEDEM FRÜHJAHR

Oedheim: Segelfluggelände Oedheim | Was für eine Freude den Schäfer mit seiner Herde anzutreffen.
Er gehört zum Frühjahr wie die ersten Krokuse.
Die Schafe hatten wieder sooooo viel Zeit mitgebracht, sprangen über dem Wassergraben hin und her und strahlten einfach Ruhe aus.
Was für eine IDYLLE!
Ich finde diese Tiere schauen so gütig drein, so sanftmütig...
auch ein Esel gehörte zu dieser Herde.

Es waren einige etwa drei Tage alte Lämmer dabei die immer wieder vom Schäfer den Mamas hinterher getragen werden mussten. Sogar nach Milch haben sie bei ihm gesucht  :-).

Ich hatte das große Glück ein Neugeborenes begrüssen zu dürfen, gerade einmal eine halbe Stunde alt. Man sieht noch die Nabelschnur am Bäuchle.
Ich durfte es auf den Arm nehmen, was für eine Gefühl, was für eine Freude!!!
Dieses Glücksgefühl vergesse ich bestimmt nicht. Das Lämmle hatte einen kleinen, schwarzen Fleck auf dem Näschen, so  hübsch!
Zur Herde gehörten auch 3 zauberhafte "Schlappohren", des Schäfers treue Freunde und Helfer.
Ja, an diesem Nachmittag hatte ich ein Dauerlächeln im Gesicht, ein unvergesslicher Tag mit dem Schäfer und seinen Tieren die ich jedes Jahr hier in der Oedheimer Kocheraue im Wiesental antreffe, wo ich auch zu Hause bin.

Eure Anneliese
1
1
1
1
1
2
2
2
1
5
Diesen Autoren gefällt das:
3 Kommentare
780
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 21.02.2020 | 19:16  
2.512
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 21.02.2020 | 21:32  
377
Anneliese Herold aus Oedheim | 23.02.2020 | 18:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.