Herbstliches Tun

1
Viele Sorten Pepperoni, sie duften im Dörrapparat...
Wir mögen sehr gerne ganz scharfes Pepperonipulver, das in Suppen, Sossen und ganz viel mehr Köstlichkeiten wohl dosiert seine Verwendung findet.
Gestern hatte ich alle Sorten Pepperoni abgeerntet, von mild, scharf bis ratenscharf.
Ab heute werden sie getrocknet und danach ganz fein in einer Mühle gemahlen.

Ich mahle immer, wegen der unglaublichen Schärfe, mit Maske und Handschuhen im Garten und fülle dort auch ab.
Aber in diesem Jahr falle ich mit dieser Ausstattung vermutlich nicht mehr auf.
Die Maske gehört zum Alltag.

Das hätte ich mir im letzten Jahr so nicht vorstellen können :(
1 1
3
10
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
5.561
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 10.10.2020 | 15:32  
10.020
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 10.10.2020 | 16:36  
1.229
Karsten Milentz aus Eberstadt | 10.10.2020 | 17:40  
6.010
Anneliese Herold aus Oedheim | 10.10.2020 | 18:58  
6.010
Anneliese Herold aus Oedheim | 10.10.2020 | 19:14  
6.010
Anneliese Herold aus Oedheim | 10.10.2020 | 19:17  
5.561
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 10.10.2020 | 19:32  
6.010
Anneliese Herold aus Oedheim | 10.10.2020 | 19:48  
5.561
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 10.10.2020 | 19:56  
590
Manfred Rappold aus Oedheim | 12.10.2020 | 09:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.