Flussfahrt der DLRG Jugend Michelbach

DLRG Michelbach Bootfahren
Am Sonntag den 12.08. trafen sich fast dreißig Jugendlichen der DLRG Michelbach zur Flussfahrt auf dem Kocher in Möglingen. Nachdem alle begrüßt waren, wurden auch schon die Boote gerichtet. Die Jugendlichen wurden auf fünf Boote verteilt die den Kocher abwärts paddelten so gut es ging. Wegen der anhaltenden Trockenheit hat der Kocher extremes Niedrigwasser. Dies merkte man bereits nach zwei Paddel Schlägen, da das Boot schon an einem Stein hängen geblieben ist. Dies ging fast die Halbe Stecke so, so daß man des Öfteren aussteigen durfte und das Boot schiebte. Da es die Temperaturen zu ließ, war am Ende der Strecke keiner mehr trocken. Auf halber Stecke blieb ein Boot an einer Stelle stehen, da man hier über einen Steg sowie über eine Tarzan Strick ins Wasser hüpfen konnte. Als wir am Ausstieg angekommen waren, durften alle wo wollten ins Wasser. Nach einer geraumen Zeit wurden dann die Würste auf den Bräter geworfen damit die Ausgehungerte Meute eine Wurst bekam. Um 18:00 Uhr nachdem die Boote gereinigt und auf den Hänger verstaut waren, konnte die Heimfahrt nach Michelbach angetreten werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.