Abendwanderung

Am Abend vor dem 1. Mai lud die Ortsgruppe Öhringen des Schwäbischen Albvereins zu einer Abendwanderung mit Fotohalten ein. Unter der Leitung von Volker Wagner gab es einiges zu Öhringen, den Stadtmauern und Türmen zu erfahren. Treffpunkt war am Wasserspielplatz beim Lokal Hamballe. Einer der ersten Fotohalte war der Kräutergarten an der Stadtmauer. Weiter ging es in den Hofgarten , immer wieder wurden Erinnerungen und Erlebnisse von der Landesgartenschau erzählt und ausgetauscht. Nach Fotohalt an der Schlosstreppe, einige Wanderer berichteten von der Murmelbahn die an diesem Tag aufgebaut war, ging  es weiter Richtung Hoftheater und Tiergehege. Entlang der Ohrn zum Jugendpavillon. Bei der Bodenplatte "ich steh auf Hohenlohe" gab es viel zu erzählen von einst durchgeführten Wanderungen. Auf dem Weg zur Stadiongaststätte, in der die Abschlußeinkehr stattfand hat uns noch ein Froschkonzert begleitet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.