Abenteuerliche Tour durch die Schmerachklinge

Öhringen: Alte Turnhalle | Bei heißem Sommerwetter folgten 18 Wanderer des Schwäbischen Albvereins Ortsgruppe Öhringen zur abenteuerlichen Tour durch die Schmerachklinge. Bei dieser Wanderung musste erst eine Strecke mit dem Auto zurückgelegt werden . Vom Treffpunkt am Ö Parkplatz gings mit Fahrgemeinschaften bis zur Autobahnausfahrt Wolpertshausen. Am Wanderparkplatz an der Frankschen Scheune gings dann los zur Rundwanderung. Sehr idyllisch gings durch den Wald, über Wiesen und entlang der Schmerach, die einige Kilometer weiter in die Bühler fliesst. Wer wollte konnte bei der kurzen Rast am Wasser seine Füße kühlen. Bei mehr als der Hälfte der Wanderung hatten wir Schatten, begegnet sind wir keinen anderen Menschen. Viele Insekten haben uns umschwirrt, was uns gefreut hat. Nach 12 km kamen wir wieder bei unseren Fahrzeugen an.
Die Abschlußeinkehr fand in bei der Erzeugergemeinschaft in Wolpertshausen statt, wo auch die Möglichkeit bestand Produkte aus heimischer Erzeugung einzukaufen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.