Bogen der Altstadtbrücke

Öhringen: Hofgartentreppe | Verbindung zwischen der stauferzeitlichen Stadt und der Altstadt, Vorstadt des 14. Jahrhunderts über den früheren Ohrn Lauf hinweg. Maß Werke der Brüstungen in spätgotischen Formen und Brüstungspfeilern um 1590 im Renaisancestil entstanden. Renoviert wurde es 1947 und 1982. 
1794 erbaute der Fürst Friedrich Ludwig zu Hohenlohe-Ingelfingen das Brennhäusle und diente in der damalige Zeit eine Töpferei; zwischen der Ohrn und der Stadtmauer. 
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.