Der "Mai-Spaziergang" im Dörfle Adolzfurt

Adolzfurt wurde als Adelhardtsfurt erstmals 1327 urkundlich erwähnt. Der Name des Ortes bedeutet Furt des Adelhard und wandelte sich im Laufe der Zeit zu seiner heutigen Schreibweise. Wenn der Besen nur offen wäre, könnten wir gemütlich ein gegrillter Schweinehals, Brot und Kartoffelsalat essen und dazu ein Gläschen trockener Chardonnay trinken. Das gab es meistens beim Besen Birkert. Der neue Weintempel ist für das Dörfle Adolzfurt ein sehr großer Reibach; und darüber hinaus für das Hohenloher Land. Der zweite sehr gute Besen gehört der Familie Borth. Wir hoffen sehr, sobald diese Corona-Pandemie vorbei ist und wünschten der Besenfamilien die beste Gesundheit! Der "Mai-Spaziergang" im Dörfle Adolzfurt brachte uns zum Staunen. Wie zum Beispiel ein alter restaurierter Holzwasserbrunnen, mit unzählige kleine Blümchen schön eingepflanzt. Es begrüßte uns eine bunte Kuh in der Baumkrone hockend. Es war ein Schmuckstück, dass zur einem Familienhaus gehörte. Gleich daneben dran befand sich in einem großen Gartengrundstück ein großartiger Baumhaus. Am Schlossweg floss das kleine Btrettachbächle entlang. Es erblickte in der grüne Naturlandschaft die Maie. In Adolzfurt befand sich einst eine Wasserburg, die später Sitz der hohenlohischen Vögte und Amtssitz war. Der Ort kam 1553 an die Linie Hohenlohe-Waldenburg, 1615 an Hohenlohe-Pfedelbach und später an Hohenlohe-Waldenburg-Schillingsfürst. Der Grundbesitz im Ort war stark zersplittert, im 17. Jahrhundert befand sich nahezu die Hälfte der Ackerflächen in bäuerlichen Eigenbesitz. Die evangelische Dorfkirche Scheppach-Adolzfurt war heute noch zu bewundern. Ein Glück das diese Kirche offen war! In einem wälderischen Altar harmonisierte das umfassende Kirchenformation an. Die guterhaltene Jägerorgel und die Försterbalustrade war für mich überwältigend und hervorragend. 
1
1 1
1 1
1
1
5
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.