Die Big Band der Bundeswehr begeistert in Hall: 20.000 Euro Spenden!

Schwäbisch Hall: Marktplatz |

Am 12. September 2019 kam die Big Band der Bundeswehr nach Schwäbisch Hall, um für Help! - Wir helfen! ein Benefizkonzert der Extraklasse zu spielen.

Schirmherr war der Haller Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim.
Bereits das Vorprogramm begeisterte das Publikum ab 18 Uhr. Den Anfang machte das Saxophonquartett Richard Beißer. Danach kam der King of Rock&Roll auf die Bühne. Imitator Olav Wischulke zeigte einmal mehr, dass Elvis noch lebt. Und auch Magier Alexander Straub verzauberte wieder die Besucher.
Moderator Singer führte durch den Abend und stellte zwischendurch auch die zahlreichen Spendensammler vor: Haller Stadträte und Spieler der Haller Unicorns sammelten für Help! - Wir helfen!
Ab 20 Uhr gab dann die Big Band ihr Bestes und brachte den Haller Marktplatz zum Beben. Das Publikum war begeistert von dem breitgefächerten Repertoire von Rock und Pop bis hin zu Swing-Einlagen. Zudem wurde die Bühnenshow von einer zehn mal sechs Meter großen LED-Wand eindrucksvoll in Szene gesetzt. Eine Zugabe durfte dann natürlich nicht fehlen.
Am Ende wurden Spenden von über 20.000 Euro gesammelt, die dem karitativen Verein Help! - Wir helfen! zu Gunsten kommen. Es war nicht nur deswegen ein toller Abend, der den Besuchern, wie auch Helfern lange in Erinnerung bleiben wird.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.