Die LAGA lebt weiter

Neue Bänke "im Anflug"
Öhringen: Landesgartenschaugelände Cappelaue | Rechtzeitig zur Erinnerung an die Eröffnung der Landesgartenschau 2016 in Öhringen erneuert der Freundeskreis von ihm betreute Einrichtungen in der Cappelaue. Die Schreinerei Walter in Pfedelbach war seinerzeit als Gewinner aus einem Wettbewerb mit von dort entworfenen Bänken hervorgegangen, die zunächst im Ausstellungsgelände und später im BAG-Garten aufgestellt wurden. Über 5 Jahre hatte der Zahn der Zeit bei Wind und Wetter daran genagt und die Standfestigkeit in Mitleidenschaft gezogen.
Darum war es jetzt Zeit zum Handeln für den Freundeskreis der Landesgartenschau 2016 e.V. „Wir wollen typische und nachhaltige Projekte der damaligen Einrichtungen für die Bürgerschaft erhalten. Die Bänke und der BAG-Garten sind dafür lebendige Beispiele und die für die Erneuerung aufgewendeten rd. 4000 € aus der Vereinskasse sind gut angelegt,“ sagt Vereinsvorsitzender Roland Windeck bei Aufstellung der bei Holzland Megerle aus massivem Lärchenholz neu angefertigten Sitzmöbel. Da das ursprüngliche Design wieder aufgenommen wurde, leben auch die als Rückenlehnen dienenden Limes-Stelen fort.
In Kürze wird auch das aktive Team des BAG-Gartens dort wieder die Arbeit aufnehmen und nach dem bereits erfolgten „Frühlingsputz“ wieder für eine blühende Oase in der Cappelaue sorgen. Weiteres im Internet auf www.freundeskreis-laga2016.de.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.