Durch den Nebel zur Sonne, zum Licht! Abschlußwanderung Schw. Albverein OG Öhringen

Öhringen: Alte Turnhalle | Von der alten Turnhalle in Öhringen über Pfedelbach nach Buchhorn und weiter über Vorderespig und dem Limesturm nach Cappel führte die diesjährige Jahresabschlußwanderung der Ortsgruppe Öhringen des Schwäbischen Albvereins. 13 Albvereinler und Gäste starteten bei frischen Temperaturen um den Gefrierpunkt im Öhringer Nebel, was der fröhlichen Stimmung allerdings keinen Abbruch tat. Als der Anstieg von Pfedelbach nach Buchhorn mit Erreichen des Klingenbrunnens unterhalb des Buchhorner Sees vollbracht war, begann auch die Sonne den Nebel langsam zu durchdringen. Bei einer kurzen Pause am See hat Wanderführer Karl-Heinz Fischer durch den Ausschank geistiger Getränke die Teilnehmer etwas angewärmt und so konnte der Rückweg nach Cappel durch die Streuobstwiesen im Griet und Vorderespig gestärkt angegangen werden.
Gleichzeitig war die Seniorengruppe der Ortsgruppe mit 22 Personen auf alternativer Strecke unterwegs. Bei der gemeinsamen Abschlußeinkehr im Reiterstüble in Cappel ließen die Teilnehmer das Wanderjahr 2018 in geselliger Runde ausklingen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.