Familienkonzert der Stadtkapelle Öhringen

Nachwuchsmusiker des Schülerorchesters
Öhringen: Jugendpavillon | Am 28. April hatte die Stadtkapelle Öhringen die Familien ihrer Schüler zum Familien-Konzert in den Jugendpavillon eingeladen. Zur Eröffnung des Konzerts spielte das Schülerorchester. Im Anschluss spielten der Anfängerkurs und der fortgeschrittene Kurs der Blockflötengruppen der musikalischen Grundausbildung. Danach spielte die Blockflötengruppe der Aufbaustufe. Ein Saxophon-Trio mit Begleitung durch das Schlagzeug folgte. Den Abschluss machte das Zwischenstufenorchester 4-Juka.

Für viele Kinder war es der erste Auftritt mit dem jeweiligen Instrument, aber es war keinerlei Nervosität zu spüren. Wie 1. Vorsitzender Harald Weidmann treffend formulierte, bietet das Familien-Konzert insbesondere für die „ganz Kleinen“ die Chance auch mal einen großen Auftritt zu spielen. Auch Musikdirektor Andreas Schwarz betonte, dass die Kinder in der Probearbeit zunächst das auf einander Hören, miteinander musizieren und nach Dirigent spielen erlernen und das Familien-Konzert eine tolle Möglichkeit bietet das Neu-Erlernte unter Beweis zu stellen. Jeder Gruppe war der Spaß am Musizieren anzumerken.

Wer die Musikinstrumente gerne selbst ausprobieren möchte, ist herzlich zur Veranstaltung „Tröt mal rein“ am 16. Juni um 17.00 Uhr im Kubiz in Öhringen eingeladen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.