glückliche Liebe und ein gesundes Leben für 2022

Ein letzter Einkauf in der Innenstadt von Öhringen mit vielen interessanten Eindrücke, wie am Oberen Tor, in der historische Poststraße, auf dem wunderschönen Marktplatz und die Begegnungen an Menschen. Was wünschen Sie für die Zukunft, gute Pläne und Vorsätze, für das Jahr 2022?
"Für mich zählt die Gesundheit und das ist das wichtigste", das erzählte mir, der jeden Tag ins Schwimmbad geht. "Darum bin ich sehr dankbar, sportlich zu sein und es gibt mir Kraft und voller Energie. Das zählt für mich und insbesondere für alle Menschen."
In der Hoffnung dass die Situation besser wird, als vor zwei Jahren, wäre ich glücklicher und zufriedener. Das wünschen die Damen als sie ihren Kaffee tranken direkt am Tchibo Laden. "Ein guter Vorsatz für die Zukunft, dass schon längst die Impfvorschriften gilt und nicht erst im Neuen Jahr. Mein Ziel ist es Zufriedensein, Zusammenkommen und Zusammenarbeiten!"
Auch in vielen Geschäften und in den Einzelhandeln, in den Supermärkten und an  Finanzämter tragen Verantwortung und es wird viel gespart dabei. Die Reisen werden momentan weniger. Vielleicht dann im Neuen Jahr; mit bewusste und gezielte Ausführungen anzupeilen. 
Eine Azubine, die dort im Brillengeschäft Nohe lernte, bediente mich herzlich. Ihr Zeichen; gute Pläne und Vorsätze sind mir wichtiger und natürlich die Gesundheit. Schließlich wollen wir zufriedene und gesunde Kunden im Neuen Jahr wieder begrüßen zu dürfen.
Die Figuren auf dem runden Marktplatz ist ein Beispiel dafür. So wie der kleine Bürgermeister am Erker vor dem Kornhaus, der zwei Meter Abstand an zwei junge Mädchen direkt vor der Hirschapotheke und die Geschwisterliebe an der seitliche Stiftskirche St. Peter und Paul.
"Wenn wir an uns selber Glauben und die Hoffnung niemals aufgeben und weiter dran bleiben sind für mich die ,Schönste Momente' ", wünschte eine rotarische Dame, für die Zukunft.
Eine gute bürgerliche Küche in Friedrichsruhe mit Lob und Dank zum Jahreswechsel
wünschten sich die Familie Mezger die beste Gesundheit, dass wir weiter sehr gut kochen und bedienen können. 
"Vielen lieben Dank an die Zeitungsreporterinnen und Zeitungsreporter: der Hohenloher Zeitung, Heilbronner- und Kraichgauer Stimme. So wie der Haller und Crailsheimer Tagblatt und der Fränkische Nachrichten nach Bad Mergentheim und Tauberbischofsheim. Ich konnte mich als Heimatreporter wohlfühlen und bedanke mich herzlichst: an alle Heimatreporter und Heimatreporterinnen. Wie wunderschön und zauberhaft dass es Euch gibt." Ein herzlichen Dankeschön gilt an zwei wunderbare Zeitungsreporter der: Yvonne Tscherwitschke und dem: Thomas Zimmermann.
"Die zweihundertzweiundzwanzigste Ausgabe" am Silvestertag wollen wir mit einem Champagner um 0.00 Uhr gemeinsam anstoßen. 'Auf die glückliche Liebe und ein gesundes Leben für 2022 wünscht Euch der Heimatreporter Volker Wagner aus Öhringen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.