Hohenlohe präsentiert sich beim Historischen Volksfest in Stuttgart

Fahnenspiel am Königsbau
Stuttgart: Schlossplatz | Anlässlich der 200jährigen Wiederkehr des ersten Canstatter Volksfestes wurde mitten in Stuttgart ein historisches Volksfest veranstaltet. Zwischen Schloss und Königsbau waren neben einem Festzelt viele Attraktionen für die Besucher aufgebaut. Mit Floh-Cirkus, Schaustellerorgel, Autoskooter, Seiltanzgruppe, Riesenrad, Pferdekarusell, Hau den Lukas u. v. m. wurden die Besucher in eine längst vergangene Volksfestzeit versetzt. An acht Thementagen traten verschiedene Trachtengruppen aus dem Ländle auf. Am Hohenlohe Tag sorgte die Volkstanzgruppe des Schwäbischen Albvereins im Hohenloher Gau gemeinsam mit der Hohenlohisch Fränkischen Trachtengruppe des Heimatvereins Öhringen für ein ganz besonderes Flair. Mehrmals wurden am Musikpavillon Volkstänze dargeboten. Mit ihren Hohenloher Trachten folgten sie bei strahlendem Herbstwetter der Königsfamilie beim Festzug über das Festgelände. Das Hohenloher Fahnenspiel huldigte dem König mit „Willkomm' Sprüchen“. Das Publikum gab mit kräftigem Applaus seiner Freude Ausdruck. Bei bodenständiger Blasmusik ließen sich die Akteure im Festzelt ein deftiges Essen munden. In guter Erinnerung bleiben auch die gemeinsam gesungen Lieder aus dem eigens für das Fest aufgelegten Liederbüchlein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.