In Erinnerung an Jesu Tod

Wann? 15.04.2022 20:00 Uhr

Wo? Königreichssaal Jehovas Zeugen, An der Lehmgrube 5, 74613 Öhringen DEAuf Google Maps anzeigen
Der wichtigste Feiertag von Jehovas Zeugen findet dieses Jahr sowohl in Präsenz als auch digital statt (Foto: JZ)
Öhringen: Königreichssaal Jehovas Zeugen |

Am Freitag, den 15. April 2022 gedenken Jehovas Zeugen auf der ganzen Welt des Todes Jesu. Jeder in der Region Hohenlohe ist eingeladen, an dieser Veranstaltung kostenlos in Präsenz oder per Videokonferenz teilzunehmen.

Jedes Jahr gedenken Jehovas Zeugen auf der ganzen Welt des Todes Jesu. Das tun sie gemäß dem Vorbild der ersten Christen genau an dem Abend, an dem Jesus mit seinen Aposteln das Passah feierte. Es ging in die Geschichte als „das letzte Abendmahl“ ein. Im Mittelpunkt dieses besonderen Gedenkgottesdienstes am Freitag, den 15. April 2022 um 20 Uhr steht die Dankbarkeit für das Leben und Sterben Jesu und was das für jeden einzelnen Menschen bedeutet. Diese Feier findet in der KULTURA in Öhringen, Herrenwiesenstraße 12 statt, wird aber auch per Videokonferenz übertragen. 

Im vergangenen Jahr nahmen weltweit über 21,3 Millionen Besucher an dieser denkwürdigen Feier digital teil.

In Öhringen laden Jehovas Zeugen in den nächsten Tagen und Wochen viele Einwohner per Brief auch zu einem anderen besonderen biblischen Vortrag am 10.4.2022 um 13:30 Uhr ein. Dieser hat das aktuelle Thema „Echte Hoffnung – wo zu finden?“.

Die Zusammenkünfte von Jehovas Zeugen finden ab sofort wieder im Königreichssaal in Öhringen, An der Lehmgrube 5, statt. Die Möglichkeit, per Videokonferenz an den Zusammenkünften teilzunehmen, bleibt trotzdem weiterhin bestehen. 

Wer eine oder beide Veranstaltungen digital besuchen möchte, kann einen Zugang über die Kontakttelefonnummer 07941/8861 erfragen. Die Teilnahme ist kostenlos. Es finden keine Sammlungen oder Spendenaufrufe statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.