Jugendlager der Stadtkapelle Öhringen

Jugendliche und Betreuer im Jugendlager der Stadtkapelle
Das Jugendlager der Stadtkapelle führte 32 Jung-Musiker und 14 Betreuer in diesem Jahr nach Tettenborn im Südharz. Die Woche vom 1. bis 7. November stand unter dem Motto „Eine Reise durch Europa“.

Ein Schwerpunkt lag wie üblich im musikalischen Bereich, den Proben in den drei Jugendorchestern: dem Schülo, der 4-Juka und Juka mit Alexandra Zinßer und Musikdirektor Andreas Schwarz. Die Juka konzentrierte sich auf die Vorbereitung der Bläsergala. Zusätzlich wurde in diesem Jahr erstmals ein GrooveLab angeboten. In diesem konnten alle Teilnehmer selbständig verschiedene Instrumente, darunter Violine, E-Piano und Akkordeon ausprobieren.

Darüber hinaus wurde ein umfangreiches Freizeitprogramm geboten. Bei Nachtwanderung, Gelände- und Hausspiel war das Motto stets präsent. So wurde es beim Hausspiel sogar politisch. Die Jugendlichen hatten beispielsweise verschiedene Flaggen der EU-Mitgliedsstaaten zu zeichnen, es wurden exotische Sandwiches für einen Stehempfang der EU-Abgeordneten kreiert und beim Eier-Free-Fall wurde eine Evakuierung des EU-Parlament-Gebäudes simuliert.

Die Bläsergala der Stadtkapelle Öhringen unter dem Motto „Symphonic Rock“ findet am 04.12.2021 in der Kultura in Öhringen statt. Beginn: 19.30 Uhr. Die jeweils aktuell gültigen Corona-Auflagen werden eingehalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.