Klosterkirche und St. Kilianskirche in Schöntal

Liebe Besucherin und lieber Besucher der St. Kilianskirche und der Klosterkirche in Schöntal. Schön Sie willkommen zu heißen noch in der weihnachtlichen Zeit der  Tannenbäume und den wunderschönen Krippen zum letzten Mal zu bestaunen. 
Vielleicht wollen Sie nur für einen Augenblick wahrnehmen, das Herz öffnet Ihnen die Vorfreude auf unseren Besuch. Wie auch immer, seien Sie herzlich willkommen.  
Das Ausruhen, tut der stille Seele gut! Vielleicht entdecken Sie diese Stille auch als Raum und im Kloster, um darin Gottes Nähe zu spüren und um zu beten. Kirchen sind Orte, an denen sich Himmel und Erde berühren. 
Vielleicht sind Sie eher zufällig hier "hereingeschneit", und wollten einfach mal sehen, was Sie hier erwarten. Schön, dass Sie in dieser Klosterkirche und St. Kilianskirche gekommen sind. 
Diese besondere Kirchen stehen alle Menschen offen, so wie Jesus ohne Vorbedingungen offen war für die Menschen, die zu ihm kamen. Er nahm jeden Menschen auf, der Ruhe, Verständnis oder Heilung brauchte. So zeigte er ihm die Liebe Gottes, die keine Bedingungen stellt. Wenn Sie nicht nur für einige Momente ausruhen wollen, sondern Zeit für eine Andacht oder Meditation nutzen möchten, bieten die Kilianskirche und der Klosterkirche einen Raum der Stille.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.