MGV Frohsinn Neuenstein

Jubilare

Jahreshauptversammlung
Am Freitag, 6. Mai war die erste Hauptversammlung nach der Corona bedingten Zwangspause.
In den Berichten wurde auf die vielfältigen Veranstaltungen 2019 zurück geblickt und auf die letzten Jahresfeiern im Februar 2020, kurz bevor der Singstundenbetrieb im März eingestellt werden musste. Die Jahreshauptversammlungen 2020 und 2021 mussten ebenso entfallen, wie die Jahresfeiern, das traditionelle Weihnachtssingen und das geplante Jubiläumskonzert.
Am 21. September 2021 konnten wir in der Stadthalle und im ev. Gemeindehaus mit dem neuen Dirigenten Stephan Melchior den Probenbetrieb wieder aufnehmen. Ende November kam dann die erneute Einstellung und seit 22. März gibt es wieder regelmäßige Singstunden.

Bei der Hauptversammlung gedachten wir mit einer Schweigeminute und einem Lied vielen Fördermitgliedern, Sängern und unserem langjährigen Dirigenten, die in den letzten 3 Jahren verstarben.

Zum Rückblick gehören aber auch die Ehrungen und der Dank für viele Jahre als aktiver Sänger und im Vorstand.
2020 waren bereits die Jubiläen von Rolf Gebert für 25 Jahre, Hans Ludwig für 30 Jahre und Klaus Conrad, Heinz Herrmann, Eckhard Schwilk und Klemens Treffert für 40 Jahre aktive Sängertätigkeit.
2021 wurden Armin Ensslen für 30 Jahre und Karl Steegmüller für 40 Jahre geehrt.
2022 waren Ottmar Czaker 25 Jahre und Jörg Küpper 30 Jahre bereits aktiv.
Eine besondere Ehrung erhielt Gerhard Wieland, der bereits 50 Jahre im 1. Tenor singt.

Der 1. Vorsitzende Ernst Maurer singt bereits 43 Jahre im Frohsinn und ist schon seit 20 Jahren in der Vorstandschaft aktiv, zuerst 6 Jahre als stellvertretender und dann 14 Jahre als 1. Vorsitzender. Er leitete letztmalig die Hauptversammlung, bei der sich der Verein mit großem Applaus und einem Abschiedsgeschenk für die jahrelange erfolgreiche Vereinsführung bedankte. Beim bisherigen Stellvertreter Siegfried Scheerle bedankten sich die Sänger für die letzten 14 Jahre ebenso herzlich.
Bei den Vorstandswahlen wurde einstimmig Rolf Gebert als neuer 1. Vorsitzender gewählt. Als 2. Vorsitzender wurde Stefan Friedrich und als 3. Vorsitzender Stephan Schröder gewählt. Kassier Jörg Küpper und Schriftführer Klaus Conrad wurden in ihren Ämtern bestätigt.
Darüber hinaus wurden die Ausschüsse gewählt, eine einwandfreie Kassenführung bestätigt und die bisherige Vorstandschaft einstimmig entlastet.

Der Blick nach vorn richtete sich hauptsächlich auf das geplante Konzert am 22. Oktober in der Stadthalle und ein hoffentlich wieder normales Sängerjahr.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.