MICHELBACHER WANDERN IN ROTHENBURG OB DER TAUBER

Wanderung in Rothenburg/Tauber 2016
Öhringen: Hauptbahnhof |

Am Sonntag, den 25.Februar ist es ist wieder soweit, die Michelbacher Wanderer reisen mit dem Zug nach Rothenburg ob der Tauber

in eine der besterhaltendsten mittelalterlichen Stadt Deutschlands, zu den 40.Rothenburger IVV-Wandertagen.
Dem Teilnehmer wird eine 6,11 und 21 km Rundwanderstrecke angeboten.
Die 6 km Strecke ist eine fast ebene Strecke die hauptsächlich durch die Stadt führt, mit ihren mittelalterlichen Gassen, der Jakobskirche mit dem wunderbaren Altar von Tilman Riemenschneider, den Fachwerkhäusern und Stadttoren, dem mächtigen Rathaus aus der Zeit der Renaissance und dem Kriminalmuseum. Die 12 und 20 km Rundwanderung führt die Wanderer anschließend, außerhalb von Rothenburg ob der Tauber mit leichten Steigungen und herrlichen Aussichtspunkten wieder zum Ausgangspunkt zurück.
Anmeldungen nimmt Hans-E. Dittrich noch bis 20.Februar entgegen. Tel.Nr. 07941/2790.
Abfahrt mit dem Zug in Bretzfeld 08:10 Uhr, Öhringen Hbf. 08:25 Uhr, Neuenstein 08:32 Uhr.
1
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.