Modellfluggruppe Öhringen bot ihr Hobby hautnah zum Erleben an

Schüler steuert
Öhringen: Modellfluggelände - Schwöllbronn | Faszination Modellflug selbst erleben
Schnuppertag der MFG Öhringen e.V. am Pfingstsonntag gut besucht

Geteilte Freude ist doppelte Freude - davon konnten sich Interessierte aller Altersklassen am Pfingstsonntag auf dem Vereinsgelände der MFG Öhringen überzeugen und sich den Traum vom Fliegen ohne die Gefahr eines Absturzes selbst erfüllen.
Das Wetter spielte mit, Sonne und passende Windbedingungen boten beste Voraussetzungen für das Modellfliegen und zahlreiche Gäste nutzten das Angebot zum Reinschnuppern in den Modellflug.
Was so einfach aussieht, erfordert hohe Konzentration und gute Feinmotorik, schließlich bewegt sich ein Modellflugzeug nicht nur vorwärts, rückwärts oder nach der Seite sondern auch nach oben und nach unten, Luft hat nun mal keine Balken.
Wer sich traute und Lust hatte, durfte als Schüler ein Modellflugzeug eigenhändig steuern. Mit einem Schulungsmodell und einer Schülerfernsteuerung ausgestattet, aber sicher verbunden mit einem erfahren Piloten, der jederzeit bei kritischen Situationen eingreifen konnte, ging es ab in die Lüfte.
Wer lieber nur zuschauen wollte, konnte auf dem Vereinsgelände verschiedene Modellflugzeuge ganz aus der Nähe betrachten und sich erklären lassen. Angefangen vom Segelflugzeug über das mit Elektromotor oder Verbrenner betriebene Motorflugmodell bis zum Modellhubschrauber oder einem steuerbaren Fallschirmspringer war viel zu sehen und zu entdecken.
Die Modellfluggruppe Öhringen e.V. beteiligte sich mit ihrem Schnuppertag an dem bundesweiten „Tag des Modellfluges“, einer Aktion des Deutschen Modellflieger Verbandes.
Weitere Infos zum Verein: www.mfg-oehringen.de
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.