Museum nach Feierabend

Nina Piorr

Literatur und Harfe, Mittwoch 10. April, 18.30 Uhr

In einem kärglichen Seniorenheim fristet Leopold seinen Lebensabend und trauert um seine große Liebe. Privat glücklich und voller Vorfreude auf ihre berufliche Zukunft, steht Olivia dagegen voll im Leben und könnte eigentlich glücklich sein. Wären da nicht ihre Ängste, die sie seit Jahren verfolgen. Doch so schnell geben sich Leopold und Olivia nicht geschlagen: In feinsinnigen, mitunter poetischen Gesprächen versuchen sie, einander wieder die Augen für die Schönheit des Seins zu öffnen und Mut zum Leben zu machen.
Die junge Kulturwissenschaftlerin Nina Piorr aus Öhringen liest Auszüge aus ihrem Erstlingswerk und untermalt ihre Lesung mit Klängen auf der Konzertharfe – mal verträumte, mal temperamentvolle Stücke aus verschiedenen Epochen und Ländern.
Beginn: 18.30 Uhr, Eintritt 2,50 €
Weygang-Museum
Karlsvorstadt 38, 74613 Öhringen
Tel. 07941 – 35394
www.weygang-museum.de

Kooperationspartner:
Volkshochschule Öhringen
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.