Musikzug-Ausflug nach Bayreuth und Fichtelgebirge

Felsenlabyrinth Luisengarten
Bei herrlichem Wetter verbrachte der Musikzug des TSG-Öhringen zwei wunderbare Tage in Bayreuth und im Fichtelgebirge.
Am ersten Tag wurden die Ausflügler mit dem Bus nach Bayreuth gebracht. Schon morgens ging's in die Maisel's Bier-Erlebnis-Welt. Hier wartete schon ein Bierkutscher um der Gruppe zu Fuß die wunderschöne Stadt Bayreuth zu zeigen. Dabei lernten man viel über die Trinkgewohnheiten der Bayreuther Prominenz.
Nach ausgieber Freizeit in der Innenstadt fuhr der Bus zum Fichtelsee. Hier konnte man Schwimmen, Boot fahren, oder den Biber suchen.
Danach ging es ins Hotel, wo nach dem Zimmerbezug erst mal der hoteleigene SPA-Bereich überprüft wurde. Am Abend gab es ein tolles Menue und Lifemusik. Hier zeigten die Musiker, dass sie nicht nur ein Instrument spielen sondern auch laut singen können.
Am nächsten Tag ging es in das Felsenlabyrinth Luisengarten. Hier konnte man einem gekennzeichneten Weg folgen, welcher über, unter und ganz eng an den Felsen vorbei durch das Labyrinth führte. Danach ging es zum Ochsenkopf. Mit der Seilbahn fuhr die ganze Mannschaft zum herrlichen Ausblick nach oben. Am Nordhang waren hier noch die Skifahrer unterwegs und daneben konnte man schon die Sommerrodelbahn nutzen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.