Öhringer Handharmoniker tagten

Öhringer Handharmoniker Jahreshauptversammlung - Rückblick auf das Gemeinschaftskonzert am 14. April 2018
Die Vorsitzende der Öhringer Handharmoniker, Theresa Schepers, begrüßte die Anwesenden zur Jahreshauptversammlung im Haus der Jugend. Sie gab einen Rückblick auf die Termine im vergangenen Jahr. Hier wirkte das Orchester am 14. April bei dem Gemeinschaftskonzert des Deutschen Harmonika Verbandes e.V. Unterer Neckar mit. Ein großer Erfolg war das Jubiläumskonzert "70 Jahre Öhringer Handharmoniker" am 18. November im Blauen Saal. Weiter im Tagesordnungspunkt folgte der Kassenbericht von Suse Braun. Anschließend wurde der Vorstand einstimmig entlastet und wie folgt gewählt: Vereinsvorsitzende bleibt Theresa Schepers. Sie wird unterstützt von Christa Götz (2. Vorsitzende) und Ute Fuchs (Schriftführerin). Ein Wechsel gab es beim Amt der Kassiererin. Suse Braun gab nach 35-jähriger zuverlässiger Tätigkeit das Amt an Andrea Albert weiter. Geprüft wird die Kasse künftig von Elisabeth Herbold und Suse Braun. Gerda Ungerer bleibt Notenwart und pflegt weiterhin die Vereinschronik. Bernd Rausenberger und Birgit Eßlinger wurden zu Beisitzer/in gewählt. Der Kern des Vereins ist Dirigent Konrad Ostrowski. Die Probezeiten sind freitags von 20 bis 22 Uhr im Haus der Jugend, Untere Torstraße 23 in Öhringen. Die Handharmoniker würden sich über neue Mitglieder sehr freuen. Kontakt: Theresa Schepers, Telefon 07941 6477999.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.