Pilgerreise nach Coventry

Coventry Cathedral
Am 28. Mai machte sich eine kleine Delegation des evangelischen Jugendwerks Öhringen auf nach Coventry. Das „Nagelkreuz“ im Gepäck, um es in der neuen Kathedrale neben der beeindruckenden Ruine, der durch deutsche Bomben zerstörten alten Kathedrale, segnen zu lassen. Die „Pilgrimage“ (Pilgerreise) beinhaltete Informationen zur Geschichte der Stadt und der Kathedrale Coventrys, interreligiöse Gespräche und theologische Diskussionen über die Kunst der Empathie und verschiedenen Ansichten der Religionen.
Höhepunkte der Reise waren der Gottesdienst an Christi Himmelfahrt und die Segnung des Nagelkreuzes für das Jugendwerk Öhringen in der „Chapel of Unity“.

Am 13.Oktober 2019 findet die offizielle Aufnahme des Evangelischen Jugendwerks Öhringen in die Nagelkreuzgemeinschaft in einem Gottesdienst in der Stiftskirche Öhringen mit einem Vertreter der Nagelkreuzgemeinschaft aus Coventry statt.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.