Schützengilde Öhringen 1520 ev

König, Jugendkönigin und Preisträger des Dreikönigsschießen 2020
Schützengilde Öhringen 1520 ev
Die Schützengilde Öhringen wurde erstmals im Jahr 1520 urkundlich erwähnt und feiert in diesem Jahr ihr 500 jähriges Bestehen. Zum 1. Höhepunkt im Jubiläumsjahr trafen sich die Öhringer Schützen am 6. Januar um den Schützenkönig für 2020 zu ermitteln. Schützenkönig ist Tim Nehls, 1. Ritter Michael Sattler, 2. Ritter Frank Zengler. Der Titel Jugendkönigin geht an Laura Czacharowski, 1. Ritter ist Selina Jakob, 2. Ritter Paul Ungerer. Neu verteilt wurden auch der Damenpokal, die Neujahrspokale, die Siegertrophäen im Preisschießen ebenso wie die Ehrenscheiben. Viel Anklang fand auch in diesem Jahr das Adlerschießen. Am 25. Januar fand die Jahreshauptversammlung statt. Auf der Tagesordnung standen neben den jährlichen Berichten der Amtsinhaber die Vorstandswahlen. Die Vorstandschaft wurde ordnungsgemäß entlastet und nach den Wahlen in unveränderter Aufstellung wieder eingesetzt. Änderungen gab es nur bei den Beisitzern. Ehrungen wurden auf den Termin der 500 Jahr Feier am 11. Juli 2020 gelegt. Nach den offiziellen Tagespunkten endete der Abend in geselliger Runde.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.