Sonnwendfeier

Öhringen: Landesgartenschaugelände Cappelaue | Alljährlich steht am 21. Juni in unseren Breiten die Sonne an ihrem höchsten Punkt über dem Horizont im Jahreslauf. Dieser astronomisch berechnete Punkt ist gleichzeitig Sommerbeginn und traditionell Anlass zum feiern. Als sichtbares Zeichen wird beim Einbruch der Dämmerung ein Holzstoß entzündet. Die Ortsgruppe Öhringen im Schwäbischen Albverein richtet neuerdings die Sonnwendfeier in der Cappelaue bei der Hohenloher Scheune aus. Bei lauem Wetter konnte der Ortsgruppenvorsitzende Reiner Giesel eine große Schar an interessierten Besuchern begrüßen. Die Volkstanzgruppe und das Fahnenspiel mit ihren Musikanten im Hohenloher Gau gestalteten den Abend entsprechend festlich mit Musikbeiträgen, Volkstänzen und Fahnenschwingerdarbietungen. Gemeinsam gesungene Volkslieder erfüllten die Cappelaue. Das, nach dem Fackeltanz, Feuerrede und Feuersprüchen, angefachte Feuer sorgte für eine heimelige Stimmung und Wärme bis weit in die Nacht hinein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.