Spaziergang durch Deutschordenstadt

Bad Mergentheim: Deutschordensschloss | Es ist immer ein Erlebnis ein Rundgang in die Innenstadt zu machen. 'Märchedool' da ist es herrlich und friedlich. Selbst die Besucher aus nah und fern kommen hierher und genießen das Wetter, solange es geht. 
So wird es auch bleiben. Verkehrsberuhigt wird in der Zukunft noch mehr geben. 
Ab dem Bahnhof und der Post gegenüber soll mit schönen Stadtwege besser kennzeichnen. Mühlwehrgasse wird eine Einbahnstrasse! Das Zentrum wirkt ausgesprochen Verkehrsberuhigte Lage sehr gut. 
Am Deutschordens Schloß wird die Straße nicht mehr geben. Bequemes stadteinwärts spazieren mit perfekten Pflastersteine und mit unterbrechende Eisenpollern vorgesehen. Oberbürgermeister Udo Glatthaar findet das eine gute Sache. "Selbstverständlich soll für unsere Zukunft der Stadt Bad Mergentheim ein herrliches Flair bekommen und der Landesgartenschau 2028 auch". 
Gute Wohnlage rundum den Grünen Baum in der Ochsengasse 11. Viele Möglichkeiten in der Stadt besichtigen, shoppen und Freizeitangeboten; wie das herrliche liebliche Taubertal zu wandern und Fahrrad fahren, oder im heimischen Gärten ein Gläschen Wein vom guten Tauberschwarz genießen. 
1
3
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.