Spione - Andreas und die Detektive decken auf

Teilnehmer am Jugendlager der Stadtkapelle Öhringen
Zum diesjährigen Jugendlager fanden 38 Musiker und 17 Betreuer der Stadtkapelle Öhringen e.V. gemeinsam mit Musikdirektor Andreas Schwarz den Weg nach Ittlingen bei Sinsheim. Die komplette Woche vom 28. Oktober bis zum 3. November 2018, stand unter dem Motto „Spione - Andreas und die Detektive decken auf“.

Ein Schwerpunkt lag wie üblich auf dem musikalischen Bereich, den Proben in den drei Jugendorchestern (Schülo, 4-Juka und Jugendkapelle). Die Juka konzentrierte sich auf die Vorbereitung der Bläsergala, die am 8. Dezember unter dem Motto „Zeit-Reisen“ in der Kultura stattfinden wird. Zusätzlich gab es für die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit mit Unterstützung der Betreuer in Kleingruppen Stücke einzustudieren. Die Ergebnisse wurden abschließend am Konzert des letzten Abends vorgetragen.

Neben dem musikalischen Teil wurde natürlich auch ein umfangreiches Freizeitprogramm geboten. In Nacht-, Haus- und Geländespiel wurde jeweils das Motto Detektivarbeit aufgegriffen. Von Spuren und Beweise sammeln, bis über das Erstellen eines Phantombildes oder Überwinden eines Lasernetzes standen die jungen Detektive hier vor zahlreichen spannenden Herausforderungen. Mit dem traditionellen „bunten Abend“ konnte jeder das Jugendlager entspannt ausklingen lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.