Über konstruktive Liebe

Wann? 15.02.2020

Wo? Königreichssaal Jehovas Zeugen, An der Lehmgrube 5, 74613 Öhringen DEauf Karte anzeigen
Fotoarchiv JZ
Öhringen: Königreichssaal Jehovas Zeugen | Tagung von Jehovas Zeugen am 15. Februar 2020 in Reutlingen

Reutlingen, Samstag, den 15.02.2020 – Die Kongressserie 2019/2020 von Jehovas Zeugen dreht sich ganz um christliche Werte.
Darum steht auch die nächste öffentliche Tagung unter einem Motto, dass an Nächstenliebe erinnert: „Liebe baut auf“ soll vor allem erklären, welche konstruktiven Auswirkungen christliche Liebe hat.
Das Programm beinhaltet mehrere Symposien und Vorträge, die historische Beispiele behandeln sowie daraus eine Nutzanwendung auf die Neuzeit übertragen.

Was kann man sich unter einer Tagung von Jehovas Zeugen vorstellen?
Jeder ist eingeladen am Samstag, den 15. Februar 2020 seine eigene Bibel mitzubringen und sich selbst ein Bild davon zu machen.
Der Eintritt ist frei, es werden keine Geldsammlungen durchgeführt.
Das Programm kann man bereits auf der Website www.jw.org unter „Bibliothek > Bücher und Broschüren“ einsehen.
Weitere Informationen und Videos zu den Kongressen sind dort ebenfalls zu finden („Über uns > Kongresse“)
Etwa 250 Hohenloher Zeugen Jehovas aus Öhringen, Bretzfeld und Künzelsau planen den Besuch dieser Tagung fest ein und freuen sich auf interessante Themen wie zum Beispiel den öffentlichen Vortrag: „Wie echte Liebe die Wahrheit fördert“.

Die Tagung zu dem Motto "Liebe baut auf" findet im Kongresssaal der Zeugen Jehovas in 72770 Reutlingen, Schachen 4, statt.
Aufgrund der Tagung werden an diesem Wochenende im Königreichssaal in Öhringen keine Zusammenkünfte abgehalten.

Kontaktadresse:
Jehovas Zeugen Versammlung Öhringen, Tel. 07948-3130262.
Ansprechpartner Sven Pacel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.