Überraschung für das Frauen- und Kinderschutzhaus im Hohenlohekreis

Mitglieder des Lions Clubs Hohenloher Land mit Andrea Bühler (Mitte) bei der Spendenübergabe.

Unter dem Lionsmotto „we serve“ dienen die Mitglieder des "Lions Clubs Hohenloher Land" der Gesellschaft und fördern Kinder und Jugendliche.

Im Dezember 2017 haben die Lionsmitglieder die „erwirtschafteten“ Einnahmen für mehrere Projekte gespendet und die Einrichtungen im neuen Jahr besucht. So auch das Frauenhaus, das immer wieder seit Beginn der Vereinsgründung unterstützt wird, zumeist für die Arbeit mit den Kindern der Frauen, die aufgrund häuslicher Gewalt gezwungen sind, das familiäre Umfeld oft ganz plötzlich und ohne viel Gepäck zu verlassen.

Geschenke für alle

Da ist auch nicht an eine Weihnachtsfeier zu denken. Mit der Spende des Lions Club Hohenloher Land in Höhe von 1.000 Euro konnten alle Frauen und Kinder jedoch kurz vor Weihnachten gemeinsam in ein Restaurant gehen. Für alle gab es Weihnachtsgeschenke; die Kinder bekamen Hausschuhe, ein Feuerwehrauto, einen Bikini - eine Klangschale wurde für die Hausversammlungen und die Arbeit mit den Kindern gekauft.

Sonderaktionen möglich

Für eine kleine Weihnachtsfeier im Haus und den Besuch des Schwimmbads blieb auch noch etwas übrig. Bei einem intensiven Gespräch mit der Leiterin des Frauenhauses Andrea Bühler informierten sich die Lionsmitglieder über die Arbeit im Frauenhaus -hier ist die Spende ganz sicher in besten Händen. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.