VdK Kirchensall auf Tour in den Schwarzwald

Schablitzki
In einen völlig unbeschwerten 4 Tagesausflug vom 09.-12.September fuhr die 30 köpfige Gruppe des VdK Kirchensall in die lieblich geschwungen-
en Landschaften des Schwarzwaldes.Am Anreisetag ging es über Kehl nach Straßburg mit seinem gotischen Liebfrauenmünster.Am 2.Tag fuhren wir zur Universitätsstadt Freiburg mit seinen von kleinen Bächen durchzogenen mittelalterlichen Stadtzentrum und dem Münster.
Anschließend ging es zum Hausberg von Freiburg,dem Schauinsland und zum Titisee.Am 3.Tag besuchten wir Colmar mit seinem Martinmünster ,danach ging es über Kaysersberg der Geburtsort von Albert Schweitzer zu dem malerischen Weinbauort Riquewihr eines der "Schönsten Dörfer Frankreichs“,weiter durch die Serpentinenlandschaft zum Kaiserstuhl.An der Aussichtsplattform legten wir eine Pause ein und genossen die schöne Aussicht.Der 4.Tag führte uns bei strahlendem Sonnenschein nach Schaffhausen zum Rheinfall,eines der größten Wasserfälle Europas.Nach 2 Stunden Aufenthalt ging es weiter nach Rottweil zum Aufzugstestturm der ThyssenKrupp.Der Turm mit 232 Meter ist die höchste Besucherplattform Deutschlands.Erlebnissreiche,sonnige und stressfreie Urlaubstage neigten sich dem Ende zu.Nach einem gemeinsamen Abschluss in Auenstein kam unsere Gruppe wohlbehalten in der Heimat an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.