Wahlen des Landfrauenvereins Baumerlenbach-Möglingen

von links: Regine Bürk, Hanne Metz, Doris Schumm, Regina Winter und Rosi Fritz
Am Donnerstag, den 21.11 fand im Baumerlenbacher Rathaus die Mitgliederversammlung und die Wahlen des Landfrauenvereins statt. Geleitet wurde die Wahl von Cornelia Trautwein, Vorstandsmitglied der Kreislandfrauen.
Zur Wahl stand das Vorstandsteam, die Kassiererin und die Schriftführerin. Rosi Fritz kandidierte nach 10 Jahren erfolgreicher Arbeit als Kassiererin nicht mehr für Ihr Amt. Regine Bürk wurde zu ihrer Nachfolgerin gewählt. Damit wurde der Generationswechsel im Vorstand eingeleitet. Die Schriftführerin Hanne Metz wurde in ihrem Amt bestätigt. Das Führungsteam Doris Schumm und Regina Winter wurden ebenfalls für drei Jahre wieder gewählt. Dabei ließen beide Frauen des Teams keinen Zweifel daran, dass diese drei Jahre die letzten an der Spitze des Vereins sein werden und die Verantwortung dann in jüngere Hände übergehen wird.
Nachdem der offizielle Teil des Abends beendet war, zeigte Doris Schumm eine Bilder-Präsentation des Landfrauenfaschings. Angefangen mit alten Bildern aus den 70er Jahren, bis zum letzten Fasching 2017 wurde in Erinnerungen geschwelgt. Alle waren sich einig, das waren gelungene Veranstaltungen, die Mitwirkenden und Zuschauern großen Spaß bereitet haben. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.