Waldenburger Städtle und die traumhafte Landschaft

Jeder Bürger von Hohenlohe war sicher schon Mal auf Waldenburg. Die Geschichte vom Städtle kennt fast jeder und der traumhafte Ausblick von der Burg ist für dieses traumhafte Wetter ein Erlebnis. "Das Hohenlohe Land"! Viele Besucher und Touristen kommen von weither und genießen die Panoramawege auf den Höhen. Im Städtle ist was los. Der Kirchenbäck und die Eisdielen machten einen großen Umsatz, trotz der Corona-Pandemie. Es begrüßte uns ein Pärchen Ziegenböcke nahe der Stadtmauer. Bei jedem kleinen paradisischen Ecken mit eingepflanzten bunten Frühlingsblumen. Der schöne Lindenplätzchen mit dem Bergfried und dem gleichen Namen mit dem Hotel. Die bizarre Arkade am St. Ägidienkirche ist schon etwas Besonderes. Einst hatte ich hier in der St. Ägidienkirche im gemischten Chor gesungen. Das war unvergesslich wunderschön. Das Mainzertorbrunnen ist ein Phänomen für das Städtle Waldenburg. Viele christliche Wappen und Anstecktafeln deuten auf das fürstliche Herrschaft hin. Das ehemalige Weinhaus rankten einige Reben hervor und verschönerte der Innenhof mit frischen und gepflegten Blumen dazu. Die Schlosskirche ist vom frühgotischen bis zur altgotischen recht gut erhalten. So ist es auch wie in der Schloßkirche in Bad Mergentheim, zu bewundern. Viele schöne Bilder sagen mehr als tausend Worte. Da gehörte auch die vermooste Fontäne. Denn auf dem Friedhof gab es kleine Abteilung für die gefallenen Soldaten. Eine Soldatenstatue zeigte etwa auf die Gräber hin. Gegenüber lag das Franz-Gehweiler-Haus und diente zu einer Mehrzweckhalle. Last But Not Least - das Panoramahotel mit dem Ausblick auf das Hohenlohe Land.
Der Fürst von Hohenlohe zur Waldenburg, lebte und wohnte einst in Laurach. Die Natur  brauchte eine gute fürstliche Landschaft. Die historische Bauernscheune waren aus rote Ziegelstein gebaut. Der fürstliche Anwesen ist ein wahrer schöner Anblick mit etliche Bäume die in voller Blüten sind. Wir wünschen der Fürstenfamilie alles Gute und die beste Gesundheit.
1
1
1
4
Diesen Autoren gefällt das:
1 Kommentar
4.747
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 25.04.2021 | 18:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.