Zum 2. mal Landessieger Baden-Württemberg

Siegerfoto Jagdhornbläsergruppe Öhringen
Zwei 1. Plätze., ein 3. und ein 4. Platz beim Landesbläserwettbewerb

Die Jagdhornbläsergruppe Öhringen hat am Sonntag, 01.07.2018 am Landesbläserwettbewerb erfolgreich teilgenommen. Bei grandiosem Wetter fand auf Schloss Hellenstein in Heidenheim das Landesbläsertreffen statt. Sonntagvormittags wurde der landesweite Wettbewerb im Jagdhornblasen ausgetragen. Höhepunkt der Veranstaltung war das gemeinsame Abschlusskonzert - über 700 MusikerInnen ließen dabei ihre Jagdhörner erschallen.
Die Jagdhornbläsergruppe Öhringen belegte mit 23 Bläsern in der Gruppe G, an der insgesamt 17 Bläsergruppen teilnahmen, wie zuvor 2016 in Pforzheim schon, erneut den 1. Platz.
In der Gruppe „Duo“ belegten Christian Klimmer u. Michael Mugele der Gruppe Öhringen ebenfalls den 1. Platz.
In der Gruppe „Solo“ wurde der 3. Platz von Hartmut Käppler belegt.
In der Gruppe „Trio“ belegten Amada Häfele, Heide Veyel und Heinz Weber den 4. Platz.
Für das Wochenlange Proben und Üben, in denen uns unser musikalischer Leiter, Volker Ballreich bestens darauf vorbereitet hat, wurden die Öhringer Bläser mit 2 ersten Plätzen, einem 3. Platz und einem 4. Platz mehr als belohnt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.