Naturfreunde auf dem Natura Trail

Naturfreunde an der Info-Tafel zum "Natura Trail" beim Campingplatz Altkrautheim.
Ungeachtet des wenig freundlichen Novemberwetters - aber Wandern kann man ja immer, hatten sich nahezu 20 Wanderfreunde in Altkrautheim eingefunden, um den neuen "Natura Trail" der Öhringer Naturfreunde zu begehen. Es ist der einzige Wanderweg dieser Art in Hohenlohe. An der Informationstafel berichtete der Vereinsvorsitzende Faust über den Werdegang dieses neuen Wanderwegs im Mittleren Jagsttal. Der Weg wurde mit speziellen Wegzeichen ausgestattet und führt, mit Ausnahme eines kleinen Abschnittes, abseits bereits markierter Wanderwege und bietet einen abwechslungsreichen, 9 Kilometer langen Rundkurs. Trockenhänge wechseln sich ab mit Magerwiesen, Luftfeuchten Hangschluchtwäldern und der Flussaue der Jagst. Auf der Meßbacher Höhe fordert ein liebevoll gepflegtes Mahnmal (ehemaliges Soldatengrab) zum nachdenklichen Verweilen auf. Faust konnte zu den Ereignissen am 7. April 1945 an dieser Stelle Näheres berichten, passend zum Volkstrauertag. Auf einem beschaulichen Wiesenweg mit Aussicht ins Meßbachtal erreichten die Wanderer wieder den Ausgangspunkt und konnten sich bald darauf in gastlicher Stätte aufwärmen. 2020 ist der Natura Trail in die Jagsttalwiesenwanderung integriert, Informationen dazu folgen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.